Erstes Vernetzungstreffen für Freizeit Café »

16-05-2022

Am 13. Mai hat im soziokulturellen Zentrum "Die Brücke" ein erstes Vernetzungstreffen für ein „Grazer Freizeit Café von Menschen mit Behinderung“stattgefunden. KPÖ Inklusionssprecher Philipp Ulrich freut sich über den regen Zuspruch. 


» lesen

Pflege: Druck von unten zeigt erste Wirkung! »

13-05-2022

Bereits vor vier Jahren kündigte die damalige Bundesregierung eine Pflegereform an. Schon damals waren Verbesserungen dringend notwendig. Erst fünf Minister und zahlreiche Protestaktionen später ringt sich die türkis-grüne Bundesregierung nach massivem Druck zur Ankündigung durch, eine Milliarde Euro zusätzlich in die Pflege zu investieren. Das…


» lesen

Friede braucht Erinnerung »

07-05-2022

Mit Unterstützung der Stadt Graz hat die zivilgesellschaftlich getragene Initiative „Frieden braucht Erinnerung“ den vom Österreichischen Nationalrat beschlossenen „Gedenktag gegen Gewalt und Rassismus im Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus – 5. Mai“ sowie den „Tag der Freude – 8. Mai“ zum Anlass genommen, um…


» lesen


Arbeitslosengeld rauf! »

02-05-2022

Von 2. bis 9. Mai läuft die Eintragungswoche zum Volksbegehren "Arbeitslosengeld Rauf!". Das Grazer Stadtblatt hat mit Emmerich Tálos über Lücken im Sozialstaat, Vorurteile beim Arbeitslosengeld und das Volksbegehren gesprochen.


» lesen

Foto: Radiofabrik Community Media Association Salzburg/hw

Ivica Osim 1941–2022 »

01-05-2022

„Fußball ist etwas ganz anderes und nicht nationalistisch. Ich glaube noch immer, dass die, die mit dem Fußball verbunden sind – egal welche Hautfarbe oder Religion sie haben – anders sind. Ich glaube, dass Fußball für sich selbst eine kleine Religion ist.“ — Ivica Osim


» lesen


Foto: Julia Prassl

»Weiterer Schwung von unten« »

02-05-2022

„Der 1. Mai steht für uns für das große Ziel der Überwindung des kapitalistischen Profitsystems, dessen vielfache Krisen ökonomischer und ökologischer Natur für mehr und mehr Menschen sichtbar, aber auch spürbar werden“, betonte der Grazer Stadtrat Robert Krotzer beim Maiaufmarsch der KPÖ Steiermark.


» lesen

Elke Kahr: »Darum ist der 1. Mai kein normaler Feiertag« »

01-05-2022

„Der 1. Mai ist zeitgemäßer denn je: Die arbeitenden Menschen brauchen gerade in Zeiten wie diesen einen solchen Tag, den wir nicht nur als Feiertag begehen, sondern der darauf hinweist, dass soziale Errungenschaften nicht vom Himmel gefallen sind“, betont die kommunistische Grazer Bürgermeisterin Elke Kahr.


» lesen