Inklusives Café »

29-03-2022

Gemeinderat Philipp Ulrich setzt sich für die Einrichtung eines Freizeitcafés für Menschen mit Behinderung ein. 


» lesen


Rehkitz NInkasi, Pixabay

Wildtiere in Gefahr »

25-03-2022

Die Temperaturen steigen und somit nimmt auch die Zahl der Spaziergänger:innen in den Grazer Naherholungsgebieten wieder zu. Dabei sind auch viele Menschen mit ihren Hunden unterwegs. Der städtische Grünraum dient aber nicht nur den Menschen zur Erholung, sondern ist auch Lebensraum für zahlreiche Tierarten, wie…


» lesen

2016 übergaben Elke Kahr und Manfred Eber tausende Unterschriften für die Abschaffung der Maklergebühren für Mieter:innen.

Maklergebühren für Mieterinnen und Mieter werden endlich abgeschafft »

21-03-2022 Elke Kahr: „Jahrelanger Einsatz hat sich gelohnt!“

Bisher mussten Mieterinnen und Mieter die Gebühren für einen Makler selbst übernehmen, auch wenn sie gar keinen beauftragt hatten. Künftig werden die Vermieter selbst diese Kosten tragen müssen. Dafür setzte sich die KPÖ seit vielen Jahren ein – schließlich mit Erfolg.


» lesen

"Direkte Unterstützung des Bundes für ÖV wünschenswert" »

21-03-2022 Bund darf nicht auf Städte wie Graz vergessen

2,1 Milliarden Euro will die Bundesregierung zuschießen, um die Haushalte angesichts der dramatisch steigenden Energiekosten zu entlasten. 150 Mio. Euro davon sollen in den Öffentlichen Verkehr fließen. Laut Medienberichten sollen diese Mittel direkt an die Verkehrsunternehmen fließen, eine verbindliche Garantie für Ticketpreise ist damit nicht…


» lesen

KiStl für ein Jahr gerettet »

18-03-2022

Gute Nachrichten gibt es für das Hinterhoftheater KiStl – der Theaterbetrieb kann zumindest noch für ein Jahr am alten Standort aufrecht erhalten werden.


» lesen

Kunst braucht keine politische Einmischung »

16-03-2022

Die inhaltliche Ausrichtung des Grazer Kunsthauses wird zurzeit auf Social Media und in einer steirischen Tageszeitung zum Thema gemacht. Grund ist, dass aktuell eine vom Künstler nicht autorisierte Banksy Ausstellung im Grazer Citypark zu sehen ist. Christine Braunersreuther, Museologin und Klubobfrau der KPÖ Graz, bezieht dazu Stellung. 


» lesen