So täuscht Nagl die Grazer über Alt-Grottenhof

 

Zuletzt hat sich Bürgermeister Nagl gegenüber der Kleinen Zeitung positiv geäussert, die wertvollen von Alt-Grottenhof nicht umwidmen zu wollen - doch das war bis vor kurzer Zeit noch ganz anders. "Schon mehrmals ist Bürgermeister Nagl in der Vergangenheit umgeschwenkt, wenn es um eine Nutzungsänderung dieser Flächen gegangen ist“, weiß Stadträtin Elke Kahr.

 

Deswegen haben wir die Aussagen des Bürgermeisters sowie anderen involvierten ÖVP-Politikern rund um Alt-Grottenhof einen Faktencheck unterzogen.

Sehen sie selbst...

18. Oktober 2017

Nagl will keine Umwidmung

"Eine Umwidmung war nie geplant..."

Bürgermeister Nagl hat 15 Tage zuvor noch was anderes behauptet, siehe 03. Oktober 2017.
Kronen Zeitung, 18. Oktober 2017

nagl_ja.jpg

- - - - -

nagl.jpg

03. Oktober 2017

Nagl will Sportanlage

"Gleichzeitig möchte ich die besagten Flächen in Grünland mit Sondernutzung Sport umwidmen und an dieser Stelle einen Sportplatz für den LUV."

Bürgermeister Nagl will nach wie vor eine Verbauung.
Bezirkstrommler, 03. Oktober 2017, Seite 7
 

"Von Verkauf und Bebauung der fünf Hektar großen Grünfläche(...), was weder zur Diskussion noch der Realität entspricht."

Gemeinderat Ernest Schwindsackl (ÖVP) will von Verbauung und Umwidmung eine Seite zuvor im "Bezirkstrommler" nichts wissen.
Bezirkstrommler, 03. Oktober 2017, Seite 6

- - - - -

nagl.jpg

16. September 2017

Nagl will Sportanlage

"Es ist nicht gedacht, dort Wohnbauten zu errichten", heißt es, lediglich Sportanlagen seien angedacht."

Bürgermeister Nagl will "nur mehr" Sportanlagen.
Kleine Zeitung, 16. September 2017

 

"Stelle mir Wohnbau vor."

Landesrat Hans Seitinger (ÖVP) hat eigene Wünsche.
Kleine Zeitung, 16. September 2017

- - - - -

nagl.jpg

11. Mai 2017

Nagl will Ballsportzentrum mit Wohnbau

"Es ist an ein Ballsportzentrum gedacht, für die kleinen Bälle bis zum Fußball hin, vom Billard über Tischtennis, von Squash, Badminton bis zu Tenishallen, mit Gastronomie. (...)vielleicht noch einen sozialen Wohnbau auch noch unterbringen könnten."

Bürgermeister Nagl präsentiert seine Pläne in der Gemeinderatssitzung, 11. Mai 2017.
Protkoll (Seite 138ff)

 

"Ihr fürchtet Euch vor dem sozialen Wohnbau, so schaut es aus."

Gemeinderat Haberler (ÖVP) pöbelt in Richtung Elke Kahr in der Gemeinderatssitzung, 11. Mai 2017.
Protkoll (Seite 139)

- - - - -

07. Juni 2007

Nagl will in Freiland umwidmen

"Die drei Landwirtschadtsschulen in Haidegg, St. Martin und Alt-Grottenhof sind ja Oasen in der Stadt. Das wollen wir ein für allemal außer Streit stellen."

Bürgermeister Nagl will nach dem gescheiterten Versuch das Tennistrainingszentrum "Musterland" endgültig in Freiland umwidmen.
Kleine Zeitung, 07. Juni 2007

nagl_ja.jpg

- - - - -

nagl.jpg

April 2000

Nagl will Fußballtrainingszentrum

"Nagl steht dem Projekt eindeutig positiv gegenüber."

Bürgermeister Nagl will Fußballtrainingszentrum.
korso, April 2000

9. November 2017