1. Mai 2018: Wir demonstrieren wieder!

Das heurige Motto lautet: „Frieden und Arbeit“

cfd36db436779e383d0e319eaa421767.jpg

Die Bedingungen in der Arbeitswelt, die Pläne der Bundesregierung, Arbeitszeiten zu verlängern, die Arbeiterkammer zu schwächen, die AUVA abzuschaffen und die Leistungen für Beschäftigungslose zu kürzen, erfordern einen stärkeren Zusammenhalt und Widerstand aus der Bevölkerung.

„Der Leistungsdruck auf die Menschen in unserem Land nimmt immer weiter zu, Hilfsangebote, Gelder für den sozialen Wohnbau oder Leistungen für die Allgemeinheit werden von der neuen schwarz-blauen Bundesregierung eingeschränkt. Zugleich wird die Wirtschaft zum Staatsziel erklärt und in den Verfassungsrang gehoben. Mehr Geld gibt es künftig für Überwachung, Aufrüstung und Militär. Das bringt immer mehr Menschen in Bedrängnis und macht zugleich Angst“ sagt Stadträtin Elke Kahr und erklärt: „Deswegen steht unsere Demonstration am Tag der Arbeit heuer unter dem Motto ‚Frieden und Arbeit‘. Mehr denn je ist es notwendig, am 1. Mai auf die Straße zu gehen und ein starkes Signal zu setzen“, betont die KPÖ-Stadträtin.

 

Treffpunkt und Auftaktkundgebung für die Demonstration am 1. Mai ist um 10:00 Uhr am Südtiroler Platz, unter anderem mit einem Redebeitrag von Gemeinderat und Arbeiterkammerrat des Gewerkschaftlichen Linksblocks (GLB) Kurt Luttenberger. Der Demonstrationszug führt dann über Hauptbrücke, Hauptplatz und Herrengasse zum Eisernen Tor und wird vom Masala Bras Kollektiv begleitet werden.

 

Am Eisernen Tor findet um 11.15 Uhr die Abschlusskundgebung statt. Es spricht Stadträtin Elke Kahr.

 

Das Fest zum 1. Mai findet bei jedem Wetter traditionell ab 13:00 Uhr im Volkshaus Graz statt. Auf der Bühne sorgen die Original Union Bar und Global etno partizani für musikalische Unterhaltung. Eine große Auswahl an internationalen bunten und köstlichen Gerichten garantiert, dass jeder Gaumen zur vollsten Zufriedenheit befriedigt wird. Wie immer bei freiem Eintritt!

Vollbild an/aus
Verschieben
Vorige Seite
Nächste Seite
Vergrößern
Verkleinern

27. April 2018