Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Für Volksbefragung zu Olympia »

31-01-18 Lie­ber erst den­ken als hin­ter­her zah­len!. Ab so­fort wer­den Un­ter­schrif­ten für ei­ne Volks­be­fra­gung über Olym­pia­2026 ge­sam­melt. 10.000 Gra­zer wer­den ge­braucht. Hel­fen Sie mit!

Verkehr: Ist Graz für die Zukunft gewappnet? »

14-12-18 El­ke Kahr be­rich­tet über Ar­beits­schwer­punk­te. El­ke Kahr: "Die Rat­haus­koa­li­ti­on hat die Ver­kehrs­kom­pe­ten­zen auf­ge­s­p­lit­tert. Das er­leich­tert die Ar­beit nicht. Durch die gu­te Zu­sam­men­ar­beit al­ler mit dem Ver­kehr be­trau­ten Äm­ter und der Hol­ding Graz ist aber vie­les ge­lun­gen."

Budget 2019 – Wem nützt es? »

13-12-18 Klu­b­ob­mann Man­f­red Eber: „Wir be­ur­tei­len al­le Maß­nah­men nach dem Nut­zen für die Be­völ­ke­rung. Des­halb wer­den wir ein­zel­nen Ka­pi­teln des Bud­gets zu­stim­men.“. „Das Ziel der schwarz-blau­en Rat­haus­koa­li­ti­on, die Mög­lich­kei­ten der bei­den KPÖ-Stadträ­te ein­zu­schrän­k­en, scha­det nicht der KPÖ, son­dern der Gra­zer Be­völ­ke­rung.“ Dar­auf wies Klu­b­ob­mann Man­f­red Eber heu­te in sei­ner Ge­ne­ral­re­de zum Bud­get für das Jahr 2019 hin.

Pflegestadtrat Krotzer: „Hinter jeder Zahl steht zuallererst ein Mensch“ »

13-12-18 Robert Krot­zers Bud­get­re­de im Gra­zer Ge­mein­de­rat. „Die Qua­li­tät der Pf­le­ge darf nicht vom Ein­kom­men oder Ver­mö­gen ei­nes Men­schen ab­hän­gig sein; das muss po­li­tisch und men­sch­lich au­ßer St­reit ste­hen“, sagt Robert Krot­zer, Gra­zer KPÖ-Stadt­rat für Ge­sund­heit und Pf­le­ge.

Protestaktion - Retten wir Alt-Grottenhof »

11-12-18 Stadträ­tin El­ke Kahr: „Die Volks­be­fra­gung war das ein­zi­ge Mit­tel, den Ver­ant­wort­li­chen zu zei­gen, dass wir die Ver­bau­ung nicht wol­len.“. Die heu­ti­ge Land­tags­sit­zung wur­de mit ei­ner Pro­test­ak­ti­on der KPÖ Graz und Stei­er­mark ein­ge­lei­tet. Dut­zen­de Wet­zels­dor­fe­rIn­nen und Gra­ze­rIn­nen folg­ten dem Auf­ruf und ka­men zur Pro­test­ak­ti­on um 08:00 Uhr in die Her­ren­gas­se.

Augartenabsenkung: Grabungen ohne Genehmigung »

06-12-18 Ge­mein­de­rä­tin Brau­n­ers­reu­ther: „Wer be­zahlt ei­gent­lich die Ex­t­ra­tou­ren?“. Im Au­gar­ten wird der­zeit ge­gr­a­ben - für die Ver­le­gung der Steu­er­lei­tun­gen und Licht­qu­el­len­lei­tun­gen für den ZSK, wie das Amt für Grün­raum sagt.

Mehr Geld für die 17 Grazer Bezirke »

05-12-18 Ge­mein­de­rat And­reas Fa­bisch: „Er­höh­ung der Be­zirks­bud­gets von 70 Cent auf 1,- Eu­ro pro Be­woh­ne­rIn und Jahr ist ein ers­ter Schritt.“. Seit fast acht Jah­ren sind die Be­zirks­rats­bud­gets nicht er­höht wor­den. Ge­ra­de ein­mal 70 Cent pro Be­zirks­be­woh­ne­rIn laut Zen­tra­lem Mel­de­re­gis­ter und Jahr hat die Stadt Graz zu­letzt da­für auf­ge­wen­det.

Grottenhof: SPÖ und ÖVP beschließen trotz Volksbefragung Ausverkauf »

04-12-18 KPÖ setzt sich für Er­halt der Grün­flächen ein – „Be­völ­ke­rung ernst neh­men!“. Nur we­ni­ge Stun­den vor dem mor­gi­gen „Tag des Bo­den­s“, wel­cher vom Bun­de­s­um­welt­amt aus­ge­ru­fen wird und da­ran er­in­nern soll, dass in Ös­t­er­reich täg­lich 12,9 Hektar ver­baut wer­den, wur­de der von Lan­des­rat Jo­hann Sei­tin­ger (ÖVP) for­cier­te Ver­kauf ei­nes im Be­sitz des Lan­des…