Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Für Volksbefragung zu Olympia »

31-01-18 Lie­ber erst den­ken als hin­ter­her zah­len!. Ab so­fort wer­den Un­ter­schrif­ten für ei­ne Volks­be­fra­gung über Olym­pia­2026 ge­sam­melt. 10.000 Gra­zer wer­den ge­braucht. Hel­fen Sie mit!

Kinder- und Jugendpsychiatrie »

16-10-18 "Un­zu­rei­chen­de Ver­sor­gung" - Ein Kom­men­tar von Ge­mein­de­rä­tin El­ke Hein­richs. Laut Volks­an­walt­schaft (Be­richt an den Land­tag Stei­er­mark 2016-2017) ist nach meh­re­ren Kri­ti­ken an feh­len­den voll­sta­tio­nä­ren Bet­ten und ta­ges­k­li­ni­schen Plät­zen in Re­ak­ti­on sei­tens der Ver­ant­wort­li­chen im Rah­men des Re­gio­na­len Struk­tur­pla­nes ei­ne Auf­sto­ckung des sta­tio­nä­ren und eben­so ei­ne deut­li­che Er­wei­te­rung des am­bu­lan­ten­Ver­sor­gung­s­an­ge­bo­tes…

Equal Pay Day 2018: KPÖ-Aktion für gleiche Bezahlung »

12-10-18 „Von der Wie­ge bis zur Bah­re – Geld für Frau­en? Man­gel­wa­re!“. Frau­en ar­bei­ten… ab 14. Ok­tober gra­tis. Denn bis zu die­sem Tag ha­ben heu­er Män­ner be­reits je­nes Ein­kom­men er­zielt, für das Frau­en noch bis zum 31. De­zem­ber ar­bei­ten müs­sen – um 79 Ta­ge län­ger als ih­re männ­li­chen Kol­le­gen. Doch das ist…

Foto: Pixabay

Zu wenige Hebammen in Graz »

11-10-18 Ge­mein­de­rä­tin El­ke Hein­richs for­dert jähr­li­chen Start des Hebam­men­lehr­gan­ges auf der FH.. Graz ist ei­ne wach­sen­de Stadt. Dies zeigt sich auch an den stän­dig zu­neh­men­den Ge­bur­ten­zah­len.

Der Bürgermeister und die Volksbefragung »

10-10-18 Klu­b­ob­mann Man­f­red Eber: „In Sa­chen Bür­ger­be­tei­li­gung bleibt Bür­ger­meis­ter Nagl wei­ter­hin auf Sch­lin­ger­kur­s“. Noch vor ei­nem Jahr hat­te sich Bür­ger­meis­ter Nagl strikt ge­gen ei­ne Volks­be­fra­gung über die Um­wid­mung der Bio-Land­wirt­schafts­flächen bei der Land­wirt­schafts­schu­le Grot­ten­hof aus­ge­spro­chen.

Wochenlang kein Wochengeld »

08-10-18 Gra­zer El­tern müs­sen fast ei­nen Mo­nat auf das Wo­chen­geld war­ten.. Ak­tu­ell dau­ert es bis zu vier Wo­chen, dass die Ge­burt­s­ur­kun­de aus­ge­s­tellt wird. Nur mit die­ser be­kom­men die El­tern das Wo­chen­geld.

Keine Öffnung von Busspuren für E-Autos »

03-10-18 Stadträ­tin El­ke Kahr: „Die Öff­nung der Bus­s­pu­ren hät­te weit­rei­chen­de Kon­se­qu­en­zen auf Ver­kehrs­si­cher­heit und Ver­kehr­s­or­ga­ni­sa­ti­on.“. Ab­leh­nend äu­ßert sich die Gra­zer Ver­kehrs­stadträ­tin El­ke Kahr zu an­geb­li­chen Plä­nen des Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­ums, die Bus­s­pu­ren für Elek­tro­au­tos zu öff­nen. Ei­ne ent­sp­re­chen­de Re­ge­lung soll laut ORF am Mitt­woch – ver­mut­lich als No­vel­le der Stra­ßen­ver­kehrs­ord­nung – in den Mi­nis­ter­rat ein­ge­bracht wer­den.

KPÖ fordert seriöse Berichterstattung für die Bevölkerung »

27-09-18 Stadträ­tin El­ke Kahr: „Schwarz-Blau ver­mengt Par­tei­po­li­tik und po­li­ti­sche Zu­stän­dig­keit.“. „Wir ha­ben schon da­mals ge­warnt, dass es durch die­se Richt­li­ni­en und neu ein­ge­zo­ge­ne Ebe­ne zu ei­ner Ver­men­gung zwi­schen Par­tei­po­li­tik und po­li­ti­scher Zu­stän­dig­keit kom­men wir­d“, so Stadträ­tin El­ke Kahr.

Bau- und Raumordnungsgesetz "Neu" im Finale »

25-09-18 KPÖ Pla­nungs­sp­re­cher Si­ko­ra Chris­ti­an for­dert Um­set­zung von drin­gen­den An­lie­gen der Stadt Graz. Noch vor Jah­re­s­en­de will man beim Land Stei­er­mark ein run­d­er­neu­er­tes Bau- und Rau­m­ord­nungs­ge­setz auf die Bei­ne stel­len. Of­fen­bar ist der Ent­wurf nun bald fer­tig. Auch soll er be­reits im Ok­tober al­len Par­tei­en un­ter­b­rei­tet und im Ideal­fall En­de des Jah­res be­sch­los­sen…