Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

160. Geburtstag Alexander Girardis

Gemeinderat Andreas Fabisch: "Wann wird der Girardikeller gerettet?"

andreas_fabisch_4_3.jpg

KP-Kultursprecher Gemeinderat Mag. Andreas Fabisch: "Der 160. Geburtstag Girardis wäre ein guter Anlass für die Revitalisierung des Girardikellers."

Vor 160 Jahren, am 5. Dezember 1850, wurde Alexander Girardi, einer der bedeutendsten österreichischen Schauspieler an der Wende zum 20. Jahrhundert, geboren. Eine der bekanntesten Rollen des Charakterdarstellers war der Valentin in Ferdinand Raimunds „Verschwender". Girardi wirkte unter anderem in Wien, Hamburg, Berlin und Dresden.

In Graz wurde dem berühmten Schauspieler neben der Girardigasse ein weiteres Denkmal gesetzt: der Girardikeller. „Doch dieses Lokal steht nunmehr bereits seit einiger Zeit leer, und das Gebäude droht zu verfallen", warnt KPÖ-Kultursprecher Gemeinderat Andreas Fabisch. „Der 160. Geburtstag Girardis wäre ein guter Anlass, die Revitalisierung des Girardikellers in der Leonhardstraße in Angriff zu nehmen", regt Fabisch an.

 

 

Rückfragehinweis: Gemeinderat Mag. Andreas Fabisch: Tel. 0699 12 77 96 10

3. Dezember 2010