Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Bagger reißen Kastellhof ab

Gemeinderat Fabisch: "Denkmalschutz ist in Graz nichts mehr wert"

Jakob-Redtenbachergasse2.jpg

Gemeinderat Andreas Fabisch: "In Graz wurde der Denkmalschutz längst dem Profitdenken geopfert."

Mit dem Abriss des Objektes Jakob-Redtenbachergasse 14 sorgt die SOB dafür, dass nun alle Bemühungen, den Kastellhof zu retten, zu spät kommen.

Vor wenigen Tagen wurde der Bürgerinitiative seitens der SOB noch zugesichert, dass man bis Ende Juli mit dem Abriss zuwarten werde. Es gab einen ernsthaften Interessenten, der die Bausubstanz erhalten wollte. Tatsächlich hat man hinter den Kulissen rasch alles in die Wege geleitet, dass mit dem sofortigen Abriss Fakten geschaffen werden.

Gemeinderat Andreas Fabisch ist nicht nur entsetzt über diese Vorgehensweise, sondern vor allem auch über die Versäumnisse der Politik. „Der Bürgermeister hätte das Vorhaben durch eine Weisung stoppen können, um dem Bundesdenkmalamt nach Bekanntwerden neuer historischer Tatsachen noch Zeit zur Überprüfung zu geben. Doch Denkmalschutz hat in Graz offenbar keinen Stellenwert mehr, sondern wurde längst dem Streben nach höchstmöglichen Profiten geopfert", so Fabisch „Das ist ein skandalöser Umgang mit unserer Baugeschichte."

 

 

Rückfragehinweis: Gemeinderat Mag. Andreas Fabisch: Tel. 0699 12 77 96 10

9. Juli 2010