Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Bessere Nightline-Anbindung ans „Bollwerk“!

Gemeinderat Christian Sikora will Vandalismus-Problem begegnen.

Sikora.jpg

Vor allem an den Wochenenden kommt es rund um die Disco Bollwerk beim Center West in Graz-Webling immer wieder zu Vandalenakten. Besonders auf dem Weg zu den Öffi-Anbindungen in Richtung Puntigam und Straßgang ist die Lage ernst.

„Die Straßenzüge in diesen Richtungen werden besonders an Wochenenden von Bollwerk-Gästen, die ihren Heimweg antreten, regelrecht verwüstet. Zahlreiche Anrainerinnen und Anrainer haben sich angesichts der ernsten Lage bereits bei mir beschwert“, berichtet KPÖ-Gemeinderat Christian Sikora. Da werde mit Flaschen und Steinen auf PKW geworfen, Müllkübel entlang der Straßen ausgeleert und auch Verkehrsschilder zerstört und umgeworfen. Bei den „Nightline“-Haltestellen türmt sich überdies zahlreich weggeworfener Müll.

„Das Problem entsteht vor allem deshalb, weil die Jugendlichen weite Umwege zu den Öffi-Haltestellen in Kauf nehmen müssen. Eine bessere Anbindung der Disco Bollwerk an das Nightline-Netz könnte aber dazu beitragen, dieses Problem zu entschärfen. Ich fordere deshalb, dass rasch eine bessere Öffi-Anbindung der Disco Bollwerk geschaffen wird“, so der Gemeinderat. 

16. September 2013