Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Christine Schönberg neue KPÖ-Gemeinderätin

christineschoenberg.jpg

Christine Schnberg

Zu Beginn der Grazer Gemeinderatssitzung am Donnerstag wurde Christine Schönberg als neue KPÖ-Gemeinderätin angelobt. Sie folgt Elke Kahr in dieser Funktion nach. Die neue KPÖ-Mandatarin wurde am 20. 12. 1952 in Graz geboren. Sie ist von Beruf Damenkleidermacherin.

Christine Schönberg, die nicht Mitglied der KPÖ ist, war bisher 2. Bezirksvorsteherstellvertreterin in Jakomini.

Ihre Ziele in der neuen Funktion: „Ich will mich auch weiterhin bemühen, die großen und auch die kleinen Anliegen der Menschen in Graz ernst zu nehmen“.

30. Mai 2009