Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Ehrenzeichen für Wiener-Pucher

Gemeinderätin Uli Taberhofer gratuliert

EhrenzeichenWiener-Pucher.jpg

Die Hörbibliothek Mariahilf ist die einzige öffentliche Bibliothek Österreichs, die ausschließlich Hörbücher verleiht. Gegründet wurde sie vor zwölf Jahren von Frau Christa Wiener-Pucher. Als Anerkennung für besondere Verdienste erhielt sie vor kurzem im Rahmen einer Feier das Ehrenzeichen der Landeshauptstadt Graz in Gold überreicht.

"Es ist dem großen Engagement und der besonderen ehrenamtlichen Einsatzfreude von Frau Christa Wiener-Pucher zu verdanken, dass aus der 1998 in einer Ecke des Pfarrsaales der Mariahilfer Pfarre gestarteten Initiative eine heute weithin über die Landesgrenzen bekannte Hörbibliothek entstanden ist, deren Angebot für unzählige Menschen eine geschätzte und oft unentbehrliche Alternative zum herkömmlichen Buch darstellt", sagte Gemeinderätin Mag. Uli Taberhofer anerkennend, die sich darüber freut, dass Bürgermeister Nagl dem Vorschlag der KPÖ auf eine Würdigung der besonderen Leistungen von Frau Wiener-Pucher zugestimmt hat.

"Ich gratuliere Frau Wiener-Pucher recht herzlich und wünsche ihr auch weiterhin viel Kraft und Freude bei ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit", so Taberhofer.

27. August 2010