Elke Kahr fordert Fernwärme-Preissenkung

Elke_Kahr_tinksi_05_quer.jpg
Das Land Steiermark sollte – Analog zu Strom und Gas – auch bei der Fernwärme die Preise senken, fordert die Grazer Bürgermeisterin Elke Kahr (KPÖ). Foto: tinksi
Foto: © echtgraz, tinksi

Um 20 Prozent sind die Preise für Gas beim Energieversorger der Stadt Graz am 1. Mai gesunken. Am 1. Juli 2023 folgt eine 20-prozentige Tarifsenkung beim Strom. Bei der Fernwärme ist eine Entscheidung des Landes Steiermark nötig, um den Preis für Haushaltskunden zu senken. Eine Entscheidung steht noch aus.

„Es ist positiv, dass Energie Graz und Energie Steiermark die sinkenden Marktpreise schnell an die Haushalte weitergegeben haben. Die Fernwärme-Kund:innen leiden aber genauso unter den hohen Preisen. Wenn Strom und Gas billiger werden, die Fernwärme aber nicht, wäre das ungerecht und ein falsches Signal. Es ist wichtig, dass es vor Beginn der nächsten Heizsaison zu einer Tarifsenkung kommt,“ so Bürgermeisterin Elke Kahr (KPÖ).

KPÖ sammelt Unterschriften für Kandidatur

09-07-24 Da­mit die KPÖ bei der Wahl am 29. Sep­tem­ber kan­di­die­ren kann, muss sie ös­t­er­reich­weit 2.600 amt­lich be­glau­big­te Un­ter­stüt­zung­s­er­klär­un­gen vor­le­gen – 400 da­von müs­sen aus der Stei­er­mark sein.

Energiekosten: Städtische Hilfe nicht mehr vom Einkommen abhängig

29-06-24 Zur Un­ter­stüt­zung von Gra­zer Haus­hal­ten, die von ho­hen En­er­gie­kos­ten (Strom, Gas, Fern­wär­me) be­trof­fen sind, hat das So­zial­amt der Stadt Graz ei­nen Här­te­fall­fonds ein­ge­rich­tet. "Die­ser ist mit 1 Mio. Eu­ro do­tiert und speist sich aus Mit­teln der En­er­gie Graz. Durch ei­ne…

Fernwärmepreise müssen dringend gesenkt werden

13-06-24 "Zur­zeit liegt der Fern­wär­me-Ar­beit­s­preis noch im­mer um 240 Pro­zent höh­er als vor den Teue­run­gen. Trotz­dem will sich die En­er­gie Stei­er­mark ei­ner längst not­wen­di­gen Re­duk­ti­on des Prei­ses ent­zie­hen", kri­ti­sie­ren die Gra­zer Bür­ger­meis­te­rin El­ke Kahr und Stadt­rat Man­f­red Eber

Elke Kahr: Warum die KPÖ bei der EU-Wahl eine echte Alternative ist

07-06-24 Vie­le Men­schen wis­sen noch nicht, ob sie über­haupt hin­ge­hen, weil sie nicht das Ge­fühl ha­ben, mit ih­rer Stim­me et­was be­wir­ken zu kön­nen – aber mit der KPÖ steht ei­ne ech­te Al­ter­na­ti­ve am Stimm­zet­tel, die sich ver­läss­lich für Frie­den, Neu­tra­li­tät und…

Veröffentlicht: 6. Juni 2023