Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Euratom-Volksbegehren

Stadträtin Kahr ruft zur Unterstützung auf

„Ich ersuche die Grazerinnen und Grazer, in der kommenden Woche das überparteiliche Volksbegehren „Raus aus Euratom“ zu unterstützen“. Das erklärte KPÖ-Stadträtin Elke Kahr am Freitag.

Die Unterschrift kann zwischen 28. Februar und 7. März in allen sechs Grazer Servicestellen sowie im Amtshausgeleistet werden. Stimmberechtigt sind alle Personen, die spätestens am 7. März 2011 das 16. Lebensjahr vollendet haben und die zum Stichtag 24. Jänner 2011 in Graz mit Hauptwohnsitz gemeldet waren.
Das Volksbegehren wird von mehreren Parteien und vielen Bürgerinitiativen getragen.

Elke Kahr: „Eine große Mehrheit der Bevölkerung lehnt die Unterstützung der europäischen Atomindustrie mit österreichischen Steuergeldern ab. Jetzt kommt es darauf an, sich zu dieser Forderung zu bekennen und v den Ausstieg aus EURATOM aktiv zu unterstützen.“

25. Februar 2011