Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Für Zebrastreifen bei der Eisteichsiedlung

Bezirksrat Jakomini: KPÖ-Antrag einstimmig angenommen

Einstimmig unterstützte der Bezirksrat Jakomini am Montag den Antrag der KPÖ MandatarInnen Edeltrud Ulbl-Taschner und Gottfried Stevanecz, einen neuen Schutzweg in der St. Peter Hauptstraße auf Höhe der Eisteichgasse zu errichten.
Die Begründung: Im September 2011 wurde in der Inffeldgasse, direkt neben den Häusern Dr. Robert Sieger Straße 13 bis 19 ein Kindergarten neu eröffnet.Es wurde auch ein Fußgänger-und Radfahrweg zwischen der Kindergartenanlage und den Häusern der Dr. Robert Sieger Straße errichtet.
Der Fußgänger- und Radfahrweg mündet in die St. Peter Hauptstraße. Überquert man diese Straße kommt man direkt in die Eisteichsiedlung, in welcher sich nur einige Meter entfernt die nächstgelegene Straßenbahnhaltestelle des 6er befindet. Demgemäß wird auch dieser neue Fußweg/Radweg bereits häufig benutzt. Ein Schutzweg ist daher dringend notwendig.

15. November 2011