Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Gäste aus Hessen bei Elke Kahr

Linke-Delegation aus dem Wetteraukreis informierte sich über Wohnungspolitik

Stadträtin Elke Kahr und die Grazer KPÖ hatten in den vergangenen Tagen Besuch aus Hessen.

Kommunalpolitiker der Partei „Die Linke“ aus dem Wetteraukreis bei Frankfurt studierten die Wohnungspolitik der Grazer KPÖ und konzentrierten sich dabei auf die Frage, wie unter schwierigen Rahmenbedingungen Erfolge für die Bevölkerung und eine Verbesserung der Situation für viele Menschen erreichbar sind.

In Gesprächen mit Wohnungsstadträtin Elke Kahr und KPÖ-Bezirkssekretär Gemeinderat Manfred Eber informierten sie über den Sozialabbau in Deutschland und insbesondere über die Auswirkungen von Hartz 4. Wenn die Mindestsicherung in Österreich an diese Bestimmungen angeglichen würde – wie dies Kräfte in der ÖVP fordern – würde sich die Lage für Bedürftige Menschen noch weiter verschlimmern.

Der Besuchergruppe aus Hessen gehörten auch die Kreistagsabgeordneten Gabi Faulhaber und Rudi Kreich, Gemeinderäte und AktivistInnen der Hartz-4 Beratungsgruppe im Kreis an.

 

wetterauA.jpg

11. September 2015