Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Gösting: Für neuen Bahnübergang

Initiative von Gerhard Strohriegl (KPÖ)

Schleppende Bahn

Schon vor 20 Jahren hätte es soweit sein können – ein Bahnübergang in Gösting, der den Oberen Weidweg mit dem Weidweg verbindet. Derzeit sind beide Wege durch die Gleise der Andritzer Schleppbahn getrennt. "Die Andritzer Schleppbahn hat zwar ein Überqueren der Schienen verboten, aber Fußgänger und Radfahrer versuchen dennoch, die Geschäfte auf der anderen Seite zu erreichen", so BV-Stv. Gerhard Strohriegl (KPÖ). Nun will er erneut einen Antrag auf Bau der Wegeverbindung an Stadtrat Gerhard Rüsch stellen. Laut Stadtplanung ist zwar der Bau des Übergangs vorgesehen, es spießt sich aber an der Finanzierung.

(Der neue Grazer, 31. 8. 06)

31. August 2006