Großer Andrang: Wildblumen-Aktion war voller Erfolg

Im Rahmen einer gemeinsamen Aktion mit dem Naturschutzbund hat die KPÖ Wildblumen-Kisterl an Grazerinnen und Grazer verteilt

IMG_20200504_114850.jpg

Die Wildblumenaktion der KPÖ gemeinsam mit dem Naturschutzbund hat voll eingeschlagen: Binnen weniger Stunden waren heute die insgesamt 2500 Kisterl mit Wildblumen und –kräutern vergriffen, die Elke Kahr, Manfred Eber und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der KPÖ in Volkshaus verteilt haben.

Bereits in den letzten Wochen wurden in Zusammenarbeit mit dem Naturschutzbund Steiermark und pro mente 2.500 Blumenkisterl und -töpfe mit Wildblumen vorbereitet. Am Wochenende haben Elke Kahr und Manfred Eber die Pflänzchen abgeholt und für die kostenlose Verteilung zusammen mit einem informativen Booklet bereitgestellt. Grazerinnen und Grazer sollten noch bis morgen Abend die Gelegenheit bekommen, die Blumen zu sich nach Hause zu holen. „Doch der Andrang war so groß, dass heute zu Mittag bereits alle Kisterl weg waren“, berichtet Kahr, die von der großen Nachfrage überrascht war. „Mit unserer Aktion wollten wir Freude zu den Grazerinnen und Grazern nach Hause bringen und mithelfen, die Aufmerksamkeit in dieser tristen Zeit auf schöne Dinge zu lenken. Denn Blumen sind Balsam für die Seele.“

Die vom Naturschutzbund ausgewählten Wildblumen und Kräuter sind bei uns heimisch, pflegeleicht und robust. Die Pflanzen gedeihen auch am Balkon oder Fensterbankerl. „Wildpflanzen sind wertvolle Futterquellen und locken Bienen, Schmetterlinge und andere Insekten an. Gemeinsam wollen wir mit dieser Aktion für blühende und summende Balkone in der Stadt sorgen“, sagt Christine Podlipnig vom Naturschutzbund, die das Projekt federführend begleitet hat.

Die KPÖ bedankt sich herzlichst bei Frau Christine Podlipnig und Herrn Michael Kreuhsler für diese tolle Idee und die Aufbereitung des informativen Begleit-Booklets und bei pro mente und Gartenbau Graz für die Vorbereitung der Blumenkisterl.

Eines steht jedenfalls heute schon fest: „Auch im nächsten Jahr wird es in Graz wieder eine Blumenaktion der KPÖ geben“, kündigt die Grazer KPÖ-Stadträtin an.

4. Mai 2020