Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Hiroshima-Gedenken: Kundgebung

Samstag 5. August, 10 Uhr, Hauptbrücke

Mit einer Kundgebung in Graz schließt sich die KPÖ den Gedenkaktionen zahlreicher Gruppierungen und Parteien zum 61. Jahrestages des A-Bombenabwurfes auf Hiroshima und Nagasaki an.
Die Kundgebung findet am Samstag, dem 5. August 2006 mit dem Beginn um 10 Uhr bei der Hauptbrücke in Graz statt. Als Redner ist Landesvorsitzender Franz Stephan Parteder angekündigt.
Parteder: „Wir müssen das Tausendmal Gesagte immer wieder sagen: Hiroshima und Nagasaki mahnen zur Abrüstung.
Schon die „konventionellen“ Kriege, wie wir sie in Jugoslawien, Irak oder in Libanon und Palästina erlebt haben und erleben, verursachen Tod, Leid und Zerstörung.
Ein Atomkrieg könnte der Menschheit die Existenzgrundlagen entziehen.“

4. August 2006