Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Hörgas-Enzenbach

Grazer KPÖ solidarisch mit Protest gegen Spitalsschließung

„Für mich ist die angekündigte Schließung des Krankenhauses Hörgas- Enzenbach ein Schildbürgerstreich.“ Das sagte die KPÖ-Bezirksvorsitzende und Grazer Stadträtin Elke Kahr am Freitag.
Die KPÖ-Politikerin: „Nach Angaben des Primars dieser angesehenen Anstalt wurde zuletzt dort viel investiert, ein Teil der Tuberkulosestation befindet sogar noch im Bau. Es ist nur verständlich, dass die Zusperrtaktik der Landesregierung im Krankenhaus selbst und in der Region auf Unverständnis stößt. Die KPÖ wird Protestaktionen selbstverständlich unterstützen“.

Stadträtin Kahr weist darauf hin, dass die Lage auch in den Grazer KAGES-Anstalten durch die Kürzungspolitik des Landes für Patienten und Personal nicht leichter werden wird.

25. März 2011