KPÖ-Aktivistin Anni Grünauer (1946-2021) verstorben.

Anni_Grünauer.jpg

Liebe Anni, danke für alles, was Du für uns getan hast. Wir halten Dich in unseren Herzen fest.

Am 2. Juli 2021 ist die langjährige KPÖ-Aktivistin und ehemalige Bezirksrätin von Gösting, Annamaria Grünauer, nach schwerer Krankheit im Alter von 75 Jahren verstorben.

„Anni war immer mit ganzen Herzen bei der Sache. Wir halten Sie mit ihrem unermüdlichen Einsatz sowie ihrer fürsorglichen und warmen Art in Erinnerung. Unsere Gedanken sind jetzt bei ihren Kindern und ihren Enkelkindern“, so KPÖ-Stadträtin Elke Kahr.

Eine Anekdote, an die sich Anni immer wieder gerne erinnert hat, spielte sich im Jahr 1996 ab. Trotz starken Schneefalles ließ sie sich mit Ernest Kaltenegger nicht davon abbringen, Unterschriften im Zuge der Initiative „Mietzinszuzahlung für Sozialwohnungen“ zu sammeln. Deswegen organisierte sie kurzerhand eine Schneeschaufel und begann den Gehsteig vor der GKK zu räumen, damit sie dort trotzdem ihren Infostand aufstellen kann. Dass damals mehr als 17.000 Unterschriften gesammelt wurden, war zum großen Teil ihr Verdienst.

Liebe Anni, danke für alles, was Du für uns getan hast.
Wir halten Dich in unseren Herzen fest.

 

Die Verabschiedung findet am 14. Juli um 09:00 im Zeremoniensaal der Grazer Feuerhalle statt.

7. Juli 2021