Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

KPÖ- Erfolg in Salzburg - Elke Kahr gratuliert

Leistbares Wohnen und konkrete Hilfe finden österreichweit Anklang

" Es ist mehr als ein halbes Jahrhundert her, dass die KPÖ im Gemeinderat der Stadt Salzburg vertreten war. Am heutigen Tag ist der Liste KPÖplus der Einzug in das Stadtparlament gelungen. Das ist auch für die KPÖ- Graz ein Grund zur Freude. " Das stellte die Grazer KPÖ- Stadträtin Elke Kahr am Sonntag fest.

Die KPÖ -Politikerin verwies darauf, dass die KPÖ bzw. Von der KPÖ unterstützte Listen nun in Graz, Linz, Innsbruck und Salzburg mit Mandaten vertreten sind: " Das zeigt, dass leistbares Wohnen, konkrete Hilfe und die Beschränkung von Politgehältern kein Grazer Thema sind, sondern im ganzen Land Anklang finden."
Elke Kahr verwies darauf, dass der heutige Erfolg in Salzburg auf die jahrzehntelange Arbeit der Salzburger KPÖ mit Josef Enzendorfer aufbaut. Sie gratulierte dem neuen Gemeinderat Kai- Michael Dankl und drückte die Hoffnung auf eine gute städteübergreifende Zusammenarbeit aus.

10. März 2019