Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

KPÖ fordert Öffi-Nulltarif für Hunde

Christian Sikora: „Größere Hunde sind bislang Schwarzfahrer“

Sikora.jpg

Größere Hunde sind in Graz Schwarzfahrer, wenn man für sie keinen Fahrschein gelöst hat. Was nicht als Schoßhund gilt, wird ohne Ticket bestraft.

„Die absurden Diskussionen, was gerade noch als Schoßhund durchgeht und was nicht, würden sich mit einem generellen Nulltarif für Vierbeiner erübrigen. Die Holding wird ja wohl nicht auf den Hund gekommen und auf die Einnahmen aus Hunde-Fahrscheinen – zum halben Preis – angewiesen sein“, so KPÖ-Gemeinderat Christian Sikora.

Er beantragt deshalb in der Gemeinderatssitzung den Nulltarif für alle Hunde in den Grazer Öffis. Graz hinke hier anderen Städten hinterher, betont man bei der KPÖ. „In Wien etwa fahren Hunde frei, wenn ihre Besitzer eine Jahreskarte haben. In München kann man sie generell gratis mitnehmen“, weiß Sikora.

26. Februar 2014