Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

KPÖ: Freier Eintritt für Jugendliche beim Eislaufen am Karmeliterplatz!

andreas_fabisch.jpg

In der kalten Jahreszeit schon fast Tradition geworden ist die Möglichkeit, am Karmeliterplatz mit Eislaufschuhen seine Runden zu ziehen. Dieses von Stadt, Land und privaten Sponsoren getragene Sportangebot erfreut sich steigender Beliebtheit. Vor allem ist es auch für die Jugend eine Möglichkeit, sich im Herzen der Stadt sportlich zu betätigen und sei es nur in der kurzen Zeit zwischen Vormittags- und Nachmittags-unterricht oder nach der Arbeit.

„In einer Zeit, in der die meisten jungen Menschen weit mehr Stunden vor dem Bildschirm als auf dem Sportplatz verbringen, wäre es sinnvoll, der Jugend auch finanziell stärker entgegenzukommen“, sagt KPÖ-Sportsprecher Andreas Fabisch. Er fordert freien Eintritt für Jugendliche bis 19 Jahre. „Von Stadt und Land fließt jährlich ein sechsstelliger Betrag an den Betreiber. Ein Entgegenkommen muss also möglich sein.“
 

17. November 2015