KPÖ gratuliert: Zugewinne für GLB bei Magna-Steyr Betriebsratswahl

Der Gewerkschaftliche LinksBlock (GLB) kann seine Positionen im Betriebsrat von Magna-Steyr in Graz weiter ausbauen. Mit 20,9 Prozent wird man nach 2019 abermals zweitstärkste Fraktion im „Puchwerk“ und verzeichnet einen Stimmenzuwachs von 2,4 Prozent.

Hilde Tragler Elke Kahr Alexandra Hude (c) Alisa Vengerova.jpg

ilde Tragler (GLB), Elke Kahr und Alexandra Hude (GLB) bei einer GLB-Aktion vor der Betriebsratswahl. (Foto: Alisa Vengerova)

In Mandaten wirkt sich das leider nicht aus, da aufgrund von sinkenden Beschäftigungszahlen drei Sitze weniger zu vergeben waren. Der GLB bleibt daher bei fünf Mandaten.

Bürgermeisterin Elke Kahr: “Hilde Tragler und die Kolleginnen und Kollegen auf ihrer Liste haben sich als verlässliche Vertreter der Anliegen der Beschäftigten erwiesen. Es ist schön, dass sich das auch im Wahlergebnis widerspiegelt. Der langjährige uneigennützige Einsatz für die Kollegen und Kolleginnen ist mit viel Vertrauen belohnt worden. Dazu gratuliere ich herzlich!“

26. Januar 2024