Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

KPÖ zieht in Linzer Gemeinderat ein

Elke Kahr gratuliert - zweite Landeshauptstadt mit KP-Vertretung

Die KPÖ ist nach vielen Jahren wieder mit einem Mandat im Gemeinderat von Linz vertreten. Das ist das aus unserer Sicht erfreulichste Ergebnis des Wahlsonntags in Oberöstereich.
Die Grazer KPÖ-Stadträtin Elke Kahr gratulierte der neuen KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn.

Damit ist die KPÖ in zwei Landeshauptstädten – Graz und Linz – im Gemeinderat. In Graz hält sie bei 6 Mandaten und einem Sitz im Stadtrat.
In Salzburg war der Einzug der KPÖ in den Gemeinderat bei den Wahlen im Frühjahr nur knapp gescheitert.
In Linz erzielte die KPÖ jetzt 1.569 Stimmen, 1,65 % (1,53 % ) und 1 Mandat. Leider konnte das bisherige KPÖ-Mandat in Attnang-Puchheim nicht verteidigt werden, weil der bisherige Gemeinderat Stefan Krenn nicht mehr kandidierte.

28. September 2009