Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Krones-Schule: Versäumnisse der Politik

Leerstehendes Hauptschulgebäude wäre für Volksschule ideal

Als Trauerspiel bezeichnet der Grazer KPÖ-Gemeinderat Mag. Andreas Fabisch die in Medien veröffentlichten Überlegungen bezüglich des leerstehenden Gebäudes der ehemaligen Krones-Hauptschule:

„Wenn Eltern sich schon genötigt sehen, selbst ein Schulgebäude kaufen zu müssen, um dem Raumproblem gewachsen zu sein, zeigt dies die Versäumnisse der Politik nur allzudeutlich.
Die Stadt wird dringend aufgefordert, das Hauptschul-Gebäude zu sanieren und der Volksschule den Umzug zu ermöglichen, um im kommenden Schuljahr der Volksschule ausreichend Platz zur Verfügung stellen zu können“, so Fabisch.

7. März 2006