Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Monsterbau in Geidorf

Gemeinderat Fabisch: "Altstadtanwalt sollte tätig werden"

Jetzt soll der Riesenkomplex in der Rosenberggasse – allen Anrainerprotesten zum Trotz – doch gebaut werden.
andreas_fabisch_4_3.jpg

Gemeinderat Andreas Fabisch: "Der Riesenkomplex passt nicht zu den denkmalgeschützten Gebäuden."

Jetzt soll der Riesenkomplex in der Rosenberggasse – allen Anrainerprotesten zum Trotz – doch gebaut werden.

 

„Die KPÖ steht dem Projekt sehr kritisch gegenüber“, macht KPÖ-Gemeinderat Mag. Andreas Fabisch deutlich. „Auch wenn der geplante Bau nicht in einer der deklarierten Schutzzonen liegt, sollte der Altstadtanwalt hier tätig werden, denn der Riesenkomplex passt nicht zu den denkmalgeschützten Gebäuden in der unmittelbaren Nachbarschaft. Dass statt acht jetzt ‚nur’ sieben Geschoße gebaut werden sollen, macht keinen wesentlichen Unterschied“, begründet Fabisch den Standpunkt der KPÖ. 

 

Rückfragehinweis: Gemeinderat Mag. Andreas Fabisch: Tel. 0699 12 77 96 10

 

 

28. Januar 2010