Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Murkraftwerk – KPÖ für Volksbefragung

Elke Kahr: „Es geht um 84 Millionen Euro“

Elke Kahr 07_2014.jpg

10.242 Unterschriften für eine Volksbefragung über das umstrittene Murkraftwerk, die Rettet die Mur eingereicht hat, sind gültig. Für KPÖ-Vizebürgermeisterin Elke Kahr ist eine Volksbefragung unabdingbar: „Es geht um nicht weniger als 84 Millionen Euro. Dieses Geld brauchen wir für Soziales, leistbare Wohnungen, öffentlichen Verkehr, gute Daseinsvorsorge und gute Arbeitsbedingungen bei den städtischen Betrieben.
Die Bevölkerung muss ge­fragt wer­den, be­vor die Stadt den Pro­jekt­be­t­rei­bern Geld in die Hand gibt. Die Gra­ze­rin­nen und Gra­zer sind es, die künf­tig so­wohl die fi­nan­zi­el­len als auch die öko­lo­gi­schen Fol­gen des Kraft­werks­baus tra­gen müs­sen“
, so Kahr.

13. Oktober 2016