Noch einmal: Wasser Marsch!

KPÖ-Gemeinderat Christian Sikora: „Nächster Trinkwasserbrunnen steht nun den Grazerinnen und Grazern zur Verfügung.“

Stephanienwarte_Sikora.jpg

Am beliebten Ausflugsziel können sich Spazierende ab sofort am neuen Trinkbrunnen erfrischen.

„Einen großen Dank an die Holding Graz“, freut sich Gemeinderat Christian Sikora über den neuen Trinkbrunnen bei der Stephanienwarte, der vor kurzen in Betrieb gegangen ist. „Die Installation war technisch extrem schwierig. Umso größer ist die Freude bei den zahlreichen SpaziergängerInnen bereits jetzt“, weiß Sikora, der sich gleich persönlich eine kühle Erfrischung bei der Stephanienwarte gestattet hat (siehe Bild).

 

Seit 2014 setzt sich Sikora im Gemeinderat für die Aufstellung und den Ausbau des Trinkbrunnennetzes in Graz ein. Erst vor kurzen wurde ebenfalls auf Drängen von Sikora im Gemeinderat ein Trinkbrunnen auf der beliebten Ausflugstrecke zwischen Thaler See und Gösting installiert.

 

In den letzten Jahren wurden zahlreiche solcher Trinkgelegenheiten den Grazern und Grazerinnen zur Verfügung gestellt. „Das Netz an Trinkwasserbrunnen in der Innenstadt ist bereits gut. In den Grazer Außenbezirken gibt es diesbezüglich jedoch noch Luft nach oben“, ortet Sikora noch Verbesserungspotential und ist froh über Hinweise aus der Bevölkerung.

Kennen Sie einen Platz, an dem ein Trinkbrunnen fehlt? Wenden Sie sich an christian.sikora@kpoe-graz.at oder rufen Sie einfach unter 0316 872 2153 an.

2. August 2018