Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Peter Scherz zum VA-Tech-Verkauf

VA-Tech: Österreich verabschiedet sich von Industriepolitik

Zum Verkauf der ÖIAG-Anteile der VA-Tech an den Siemenskonzern erklärte der steirische AK-Rat Peter Scherz vom Gewerkschaftlichen Linksblock (GLB) am Montag:

„Österreich verabschiedet sich damit von einer eigenständigen Industriepolitik. Hier wird nicht nur Familiensilber endgültig verscherbelt, sondern auch Einfluss auf die Entwicklung einer ausgewogenen Industriestruktur in den Regionen abgegeben.
Das wird der Standort Weiz sehr bald spüren. Die Aufspaltung dieses Standortes steht schon so gut wie fest.
Hoffentlich können sich die verantwortlichen Herrschaften auch noch später an ihre Verantwortung erinnern, wenn sich herausstellt, dass wir den Erpressungen der internationalen Konzerne endgültig ausgeliefert sind.“

Rückfragehinweis: 0316 404 52 33

10. Januar 2005