Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Schluss mit Geldspielautomaten in Schul-Schutzzonen

Ina Bergmann fordert Festlegung von Schutzzonen in Graz

Erst vor kurzem empörten sich AnrainerInnen und KommunalpolitikerInnen über ein neues Automaten-Spielcasino in der Nähe des Schererparks, wo sich hauptsächlich Jugendliche aufhalten. "Das ist aber nur ein Beispiel von vielen: In Wirklichkeit  befinden sich jede Menge dieser Spielcasinos in unmittelbarer Nähe von Schulen", resümiert die stellvertretende Klubobfrau der KPÖ, Ina Bergmann über die Situation in Graz und findet es symptomatisch, dass "in der Feuerbachgasse in Vorjahr ein Bordell zugesperrt wurde, da der Eingang der Andräschule verlegt und somit dieses Lokal in der Schutzzone zu liegen kam. Aber was ist dort heute drinnen: Ein Automaten-Spielcasino!"

"In vier Gemeinden in Niederösterreich wurden solche Schutzzonen auch für das sogenannte 'kleine Glückspiel' bereits festgelegt. Darum ist es höchst an der Zeit, dass wir gerade hier in Graz, wo die Konzentration an Wettcafés und Spielcasinos viel höher ist, raschest die Schutzzonen festlegen und umsetzen", fordert die KPÖ-Mandatarin.
 
 
Spielsucht_Kleine_Zeitung_Foto.jpg

30. Mai 2009