Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Werner Pochath – unvergessen!

KPÖ-Fabisch: „Vorplatz der KUG könnte seinen Namen tragen“

Der 1939 in Wien geborene und in Graz aufgewachsene (Matura am Pestalozzi-Gymnasium) Theater- und Filmschauspieler war einer der schillerndsten Künstlerpersönlichkeiten der letzten Jahrzehnte. Ob italienische, spanische, deutsche oder amerikanische Filmproduktionen – die Liste seiner Filmpartner ist gewaltig: Richard Burton, Tony Curtis, James Coburn, Franco Nero, Gene Hackman, Marlene Dietrich, Curd Jürgens, David Bowie u. v. a.

Unvergesslich bleibt er aber allen TV-Zusehern auch als Paradebösewicht in Krimiserien wie Der Kommissar, Der Alte oder Derrick.

Der 1993 an den Folgen einer Aids-Erkrankung gestorbene Künstler wurde am evangelischen Friedhof Graz-St. Peter begraben.

KPÖ-Gemeinderat Andreas Fabisch: „Werner Pochath war ein Ausnahmekünstler, ein Schauspieler, der – kaum im Bild stets alle Aufmerksamkeit auf sich ziehen konnte. Es wäre schön, gäbe es auch in Graz eine öffentliche Fläche, die seinen Namen trägt. Wie wäre es mit dem Vorplatz der KUG?”

15. Dezember 2016