Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Wohnungsinformationsstelle: Neue Broschüre vorgestellt

Nützlicher Service des Wohnungsamtes für zahlreiche GrazerInnen

WOIST, Wohnungsinformationsstelle

von links nach rechts: Dr. Monika Sperl, Dr. Astrid Glauninger, StRtin Elke Kahr, Marianne Wei, Elfriede Mayer

„Die städtische Wohnungsinformationsstelle bietet unentgeltlich erstklassige Beratung in allen Fragen rund um das Wohnen und ist längst zu einem unverzichtbaren Bestandteil im Rahmen des städtischen Serviceangebotes geworden. Durch die professionelle Beratung der JuristInnen der WOIST können viele Wohnrechtsprobleme oft bereits im Vorfeld geklärt und so gegebenenfalls kostenintensive Verfahren vor den Gerichten abgewendet werden.“ Das sagte die Grazer Wohnungsstadträtin Elke Kahr (KPÖ) bei der Präsentation des Tätigkeitsberichtes 2005 und der Vorstellung einer neuen Broschüre zum Thema Wohnungseigentum.
Seit mehr als 22 Jahren bietet die städtische Wohnungsinformationsstelle (WOIST) umfassende und unparteiische Beratung in allen Wohnungsfragen. Ergänzt wird dieses Serviceangebot durch Informationsbroschüren zu 10 verschiedenen wohnungsrelevanten Themen wie zB „Immobilienmakler“, „Beihilfen für Mieter“ oder „Wohnbauträger“.
Anlässlich der Präsentation der neuesten Ausgabe zum Thema „Wohnungseigentum“ wurde auch der Tätigkeitsbericht 2005 vorgestellt. In 3256 Beratungsgesprächen wurden an die Mitarbeiterinnen der WOIST Fragen im Bereich des Wohnrechts herangetragen, wobei der Löwenanteil (42%) auf Fragen des Mietrechts entfiel. Auskünfte im Zusammenhang mit dem Maklergesetz, Genossenschaftsrecht, Wohnungseigentumsrecht sowie Möglichkeiten der Gewährung von Wohnbeihilfen, Förderungen, Wohnungssuche und Heizkostenabrechnungen rundeten die Beratungstätigkeit der WOIST ab.

Wohnungsinformationsstelle der Stadt Graz
Tummelplatz 9, 2. Stock
8010 Graz
Tel.: 0316/872-5451
email an die Wohnungsinformationsstelle

Mo, Di, Fr 9.00 – 13.00 Uhr
Mittwoch
15.00 – 18.00 Uhr

Hier gelangen Sie direkt zur Wohnungsinformationsstelle der Stadt Graz


(nach Materialien von graz online)

{AUTOCOMMENTS}

30. Mai 2009