Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Zugang zur Haltestelle Webling darf nicht versperrt werden!

Christian Sikora über den Bahnübergang Trattfelderstraße

Sikora.jpg

Erst kürzlich konnte die Jubelmeldung über den so wichtigen Erhalt und sicheren Ausbau des Bahnüberganges in der Trattfelderstrasse in Graz-Webling vernommen werden. Zahlreichen BenutzerInnen werden so kilometerlange Umwege erspart.

Doch nun kommt die nächste Horror-Nachricht: „Die GKB hat entlang des Bahndammes zwischen Grillweg und Kärntnerstraße mit der Errichtung eines Zauns begonnen, was zur Folge hat, dass man die S-Bahn nicht mehr ohne kilometerlange Umwege zur Haltestelle Webling erreichen kann“, so KPÖ-Gemeinderat Christian Sikora. Der Zaun versperrt den Zugang zu einem provisorischen Gehweg und vereitelt damit eine schnelle Erreichbarkeit der Haltestelle Webling.

„Dabei war die S-Bahn-Haltestelle auf dem provisorischen Gehweg entlang der Bahntrasse gefahrlos und binnen weniger Minuten für alle erreichbar“, schüttelt Sikora den Kopf.

Der Gemeinderat fordert die sofortige Rücknahme dieser baulichen Maßnahme!

5. Dezember 2014