Gratis-Kindergarten für alle!

KPÖ-Bildungssprecher Andreas Fabisch: „Der kostenfreie Zugang für alle Kinder ab dem vollendeten 3. Lebensjahr ist dringend notwendig.“

children-513684_960_720.jpg

KPÖ fordert den Gratis-Kindergarten für alle Kinder ab 3 Jahren!

Die KPÖ hat in der letzten Gemeinderatssitzung den Antrag eingebracht, einen Gratis-Kindergarten für alle Kinder ab 3 Jahren einzuführen. Dem Ansinnen der ÖVP-FPÖ-Rathauskoalition in Graz, die anlässlich der Integrationsdebatte im Bildungsbereich mit einer Petition an den Bund ein „verpflichtendes zweites Kindergartenjahr für jene, die es brauchen“ fordert, kann die KPÖ nichts abgewinnen. Denn sie verletzt das Recht auf gleichberechtigtem Zugang zu dieser wichtigen Bildungseinrichtung gleich doppelt.

„Keinem Kind im Vorschulbereich sollte aus eventuellen finanziellen Gründen diese zentrale und universelle Bildungseinrichtung verwehrt bleiben. Denn gerade in diesen Jahren können Defizite am schnellsten erkannt und ausgeglichen und soziale Kontakte bestmöglich gefördert werden. Daher muss der Kindergarten grundsätzlich allen Kindern ab dem vollendeten dritten Lebensjahr zur Verfügung stehen und das ohne finanzielle Belastung der Eltern!”, betont KPÖ-Bildungssprecher Andreas Fabisch.

5. Oktober 2018