Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Energiekostenzuschuss: Antrag ab 1. März möglich! »

28-02-19 Stadträ­tin El­ke Kahr: „Auch wenn es für sie jetzt um­ständ­li­cher ist, sol­len So­zial­Card-In­ha­ber sich nicht be­ir­ren las­sen und den An­trag stel­len.“. In­ha­ber der Gra­zer So­zial­Card kön­nen den En­er­gie­kos­ten­zu­schus­ses von 65 Eu­ro ab 12. März be­an­tra­gen - Fris­ten­de ist der 15. März.

BürgerInnenbeteiligung »

27-02-19 Klu­b­ob­mann Man­f­red Eber: „Wir ver­mis­sen am vor­ge­s­tell­ten Vor­ha­ben den kla­ren Wil­len für ei­ne un­ab­hän­gi­ge Bür­ge­rIn­nen­be­tei­li­gung.“.

Betreuung psychisch erkrankter PatientInnen in Senioren- und Pflegewohnheimen »

26-02-19 Ge­mein­de­rä­tin El­ke Hein­richs: „Of­fen­sicht­lich ein an­dau­ern­der Miss­stan­d“. Dem mas­si­ven Pro­test ge­gen die Un­ter­brin­gung psy­chisch er­krank­ter Pa­ti­en­tIn­nen in Se­nio­ren- und Pf­le­ge­wohn­hei­men kann sich die Gra­zer KPÖ-Ge­mein­de­rä­tin und Ge­sund­heits­sp­re­che­rin El­ke Hein­richs nur voll­in­halt­lich an­sch­lie­ßen.

EU will Gemeinden an die Kandare nehmen »

23-02-19 Ver­schär­fung der Di­enst­leis­tungs­richt­li­nie von Kon­zern­lob­bys for­mu­liert. Groß­kon­zer­ne for­mu­lie­ren Richt­li­nie, die Rech­te der Ge­mein­den ein­schränkt – Gra­zer Ge­mein­de­rat hat sich da­ge­gen aus­ge­spro­chen - EU-Wahl­kämp­fer schwei­gen

Gratis-Kindergarten – jetzt! »

21-02-19 KPÖ-Bil­dungs­sp­re­cher And­reas Fa­bisch: „Be­such der pri­mä­ren Bil­dung­s­ein­rich­tung muss kos­ten­f­rei sein!“. Die vie­len ak­tu­el­len Dis­kus­sio­nen im Bil­dungs­be­reich schei­nen ei­ne im bes­ten Sin­ne “grund­le­gen­de” In­sti­tu­ti­on völ­lig zu über­se­hen: den Kin­der­gar­ten.

Das Pflegepersonal schaut durch die Finger »

21-02-19 Zu­la­ge für Son­der­klas­se bei GGZ. „Wo bleibt die fi­nan­zi­el­le An­er­ken­nung für das hart ar­bei­ten­de Pf­le­ge­per­so­nal?“ fragt sich GLB-KPÖ-AK-Rat Kurt Lut­ten­ber­ger.

Volksbefragung Plabutsch|Gondel »

14-02-19 Die Be­völ­ke­rung kann ent­schei­den!. Stadträ­tin El­ke Kahr: „Der Ein­satz der KPÖ, dass nicht über die Be­völ­ke­rung dr­üb­er­ge­fah­ren wird, hat sich als rich­tig her­aus­ge­s­tellt.“

Graz soll aufblühen! »

13-02-19 KPÖ-Um­welt­sp­re­che­rin Chris­ti­ne Brau­n­ers­reu­ther: „Die erst­ma­li­ge Teil­nah­me am stei­ri­schen Blu­men­sch­muck­be­werb hät­te ei­ne Rei­he von po­si­ti­ven Aus­wir­kun­gen.“. Graz ist ei­ne bun­te und le­ben­di­ge Stadt.